Thomas Gerlach

Thomas Gerlach
Thomas Gerlach hat zwei Probleme. Das eine ist sein Name, den er mit vielen anderen Thomas Gerlachs teilen muss. Darunter ist leider auch ein politisch sehr extremer Mensch, mit dem er nicht verwechselt werden möchte. Deshalb heißt sein Blog genauso wie er – in der Hoffnung, dass dann beim Googeln der „richtige“ Thomas Gerlach vorne steht.
Das andere Problem: Die Frau seines besten Freundes hat ihn ständig darauf angesprochen, er solle doch nicht immer nur Fotos von leckerem Essen posten – ohne zu verraten, wie das Rezept geht.
Als Lösung für beide Probleme ist im Jahr 2010 der Blog „Thomas Gerlach kocht.“ entstanden. Was lange ein Neben-Neben-Projekt war, hat sich seit einer Weile immer mehr ausgewachsen und wird langsam flügge. Thomas bloggt alle zwei Tage zu allen Themen, die irgendwie mit gutem Essen zu tun haben: Kochen, Gastronomie, Wein, und und und.
Ach so, und die Regularien: Thomas Gerlach, Jahrgang 1968, ist gelernter Journalist, lebt und arbeitet in Nürnberg-Maxfeld, hat 2 Kinder und 1 Frau. Andere Hobbies außer kochen hat er nicht. Dazu ist keine Zeit.