Geschichte des Blogger-Stammtischs

Erster Blogger-Stammtisch im Presseclub München im April 2013: "Warum lohnt sich Bloggen?" (Bild: Iris Koller)
Erster Blogger-Stammtisch im Presseclub München im April 2013: „Warum lohnt sich Bloggen?“ (Bild: Iris Koller)

Blogger vernetzen, Wissen rund ums Bloggen teilen, und natürlich den Spaß am Bloggen weitergeben – das war seit dem ersten Treffen das Anliegen des Blogger-Stammtischs München.

„Warum lohnt sich das Bloggen?“ – so der Titel einer Podiumsdiskussion im April 2013 im Presseclub München. Moderatorin: Karin Hertzer. Auf dem Podium unter anderem: Bloggerin Claudia Minke. Die Resonanz auf die Veranstaltung war hoch, die Fragen viele und vielfältige.

Karin hatte nach der Veranstaltung die Idee: ein regelmäßiges Treffen mit Bloggern, zum Kennenlernen, Erfahrungen austauschen. Claudia organisierte mit. Und so begann der Blogger-Stammtisch in einem Hotel am Bahnhof mit einem runden Tisch, an dem etwa 10 Blogger Platz fanden.

Schon damals ging es immer um ein Blogger-Thema. Nacheinander stellten sich die Blogger der konstruktiven Blogkritik der anderen – und davon profitierten alle. Schnell wurde der Platz für 10 einfach zu eng, sodass der Stammtisch im November 2013 für die Veranstaltungen in den Presseclub am Marienplatz umzog. Die Kneipe zum Ratschen gab es dann im Anschluss gleich um die Ecke.

Karin übernahm von Igor Jossif die Facebookgruppe Blogger-Stammtisch mit damals ca. 80 Mitgliedern. Bei der Übergabe an den Bloggerclub 2019 waren es fast 1000.

Der Blogger-Stammtisch professionalisierte sich: Die insgesamt 45 Veranstaltungen mit bis zu 60 Teilnehmern hatten fast alles zum Thema, was Blogger interessiert: presserechtliche Fragen, Monetarisierung, technische Kniffe, Fotos-, Video-, und Podcast-Technik, das Verhandeln mit Kooperationspartnern, E-Books, Youtube, Influencer-Marketing und Unternehmensblogs. Einige Veranstaltungen hatten bestimmte Bloggergruppen zum Thema – wie Reisen, Kochen und Mode. Die komplette Liste der Blogger-Stammtisch-Veranstaltungen findet ihr im Beitrag „Blogger-Stammtisch München: Fortbildungen, Experten und Termine seit 2013

Wir hatten tolle Gäste und so manches Mal ein hochkarätiges Podium. Bekannte und erfahrene Blogger und Onlinejournalisten wie Stefan Plöchinger, Richard Gutjahr und Sascha Pallenberg ließen uns an ihren Erfahrungen teilhaben. Über den Stammtisch und seine Mitglieder wurde immer wieder online und in Printmedien berichtet.

Die ehrenamtliche Arbeit wurde mehr und mehr. Aus der immer zahlreicheren Münchner Bloggerrunde gesellten sich viele zu uns und halfen bei der Organisation oder Moderation einer Veranstaltung, übernahmen einen Monat lang die Co-Administration der wachsenden Facebookgruppe und immer wieder einmal kleinere Aufgaben spontan vor Ort. Danke an alle noch einmal dafür.

2015 beschlossen Karin, Claudia und Elia Treppner, einen bundesweiten Bloggerverein zu gründen. Der Bloggerclub hat seine Arbeit mittlerweile – in anderer Konstellation – aufgenommen und schon viele Mitglieder. Zeiten und Ziele ändern sich. Und so beschlossen wir Anfang 2019 die Organisation des Blogger-Stammtischs in die Hände des Bloggerclub e.V. zu legen.

Alles in allem waren der Aufbau des Blogger-Stammtischs und die Leitung der Treffen eine große Herausforderung für uns. Wir haben viel mit euch und von euch gelernt. Und wir sind stolz, dass wir gemeinsam mit euch ein funktionierendes Netzwerk innerhalb der Münchner Blogger-Szene entwickelt haben.

Karin und Claudia